Die Wiedergeburt einer Weinregion: Languedoc-Roussillon

Direkt zum Angebot Bis ins 19. Jahrhundert genossen die Weine aus dem Languedoc einen ausgezeichneten Ruf. Das änderte sich ab 1830, als in dieser Region die Massenproduktion einsetzte. Die Rebe begann in die Ebene hinunterzusteigen und die noblen Rebsorten wurden ausgerissen zugunsten von ertragreicheren Arten. Im Gegensatz zu Bordeaux, Rhonetal und dem Burgund galt der “Vin du Midi” bald als minderwertige Billigware. In den 70-er Jahren des letzten Jahrhunderts besannen sich einige vignerons auf ihre glanzvolle Vergangenheit. Die heimischen Rebsorten wurden wieder angepflanzt und die Erträge drastisch reduziert (20-25 hl/ha). Diese Winzer-Persönlichkeiten trugen massgeblich dazu bei, dass sich das Qualitätsniveau der
Weiterlesen

Wieder eingetroffen: Der Côte-du-Rhône-Villages

Direkt zum Angebot. Wir stellen Ihnen heute den eleganten und zugänglichen Côtes-du-Rhône von Jean Steinmaier vor. Aufgrund von Kleinst-Ernten in den letzten Jahren wurde er seit 2013 nicht mehr importiert, nun ist er endlich wieder eingetroffen. Dieser Rotwein bietet sich sowohl von der Qualität als auch vom Preis her als vielseitiger Tischwein an. Die Domaine Saint-Anne liegt in der abgelegenen, kargen Hochebene von Valbonne. Eine einzige grosse Rebfläche liegt vor einem und dort, wo die Strasse endet, befindet sich der Weiler Les Cellettes. Hier steht das stilvoll renovierte Haus der Steinmaiers. Die 45 Hektaren Rebgärten sind bepflanzt mit Grenache (55%), Syrah (30%), Mouvèdre (10%) und
Weiterlesen

Vorankündigung Betriebsferien Sommer 2018

Von Samstag, 14. Juli 2018, bis und mit Montag, 6. August 2018, haben wir Betriebsferien. Für Camionlieferungen gilt: Bestellungen, die bis zum 1. Juli bei uns eintreffen, können sicher noch vor den Betriebsferien ausgeliefert werden. Abholungen sowie Postsendungen sind bis und mit  Freitag,  13. Juli 2018, möglich.
Weiterlesen

3. Juni 2018 – Champagne & Friends im Gustav, Zürich

Besuchen Sie uns am Sonntagnachmittag, 3. Juni, von 12.30 bis 17.30 Uhr im Restaurant Gustav Zürich. Neben Champagne AR Lenoble können Sie die Gewächse von 16 weiterer Champagner-Produzenten degustieren. Der Anlass wird kulinarisch begleitet von einem eigens für diese Verkostung zusammengestellten Menu des Sternekochs Antonio Colaianni. Eintritt pro Person: 175.-. Die Platz-Zahl ist beschränkt. Hier gelangen Sie zu Anmeldung und Tickets. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  
Weiterlesen

Zaubermittel Wein

Meine ersten Weinreisen durfte ich als Kind begleiten. Ich erinnere mich gut an die wunderschönen Châteaux von Bordeaux, wo die Besitzer mehr Bauern als Könige waren und sich ganz selbstverständlich durch die grossen und edlen Gemächer bewegten.
Weiterlesen

Château Cissac

Meine ersten Weinreisen durfte ich als Kind begleiten. Ich erinnere mich gut an die wunderschönen Châteaux von Bordeaux, wo die Besitzer mehr Bauern als Könige waren und sich ganz selbstverständlich durch die grossen und edlen Gemächer bewegten.
Weiterlesen

Ostern und das Getränk der Wiedergeburt

Im Kern des Osterfestes steckt das Thema der Wiedergeburt und damit der Frühling, wo die Natur, die davor starr und tot schien, zu neuem Leben erwacht und uns mit ihrer Fülle verzaubert. Es ist nicht abwegig zu sagen, dass auch Wein eine Form der Wiedergeburt in sich trägt.
Weiterlesen

Châteauneuf-du-Pape – seit jeher ein sicherer Wert

Von Rolf Reichmuth - Als ich in den 60-er und 70-er Jahren einen Grossteil meiner Militärdienstpflicht leistete und wir abends im Ausgang in einem Gasthof die Weinkarte studierten, so fiel die Wahl leicht, wenn ein Châteauneuf-du-Pape angeboten wurde. Da nickten wir schon im Voraus anerkennend, allein der Name versprach hohen Genuss.
Weiterlesen

Erfrischender Schaumwein

Der erste Schaumwein stammt aus der Region Limoux in Südfrankreich. Er soll 1531 von Benediktinermönchen der Abbaye de Saint-Hilaire entdeckt worden sein. Ein Jahrhundert später kam ein gewisser Dom Pérignon aus der Champagne zu seinen Ordensbrüdern, um mehr über diesen Wein zu erfahren. Er war anschliessend massgeblich beteiligt an der Entwicklung der méthode champenoise (Flaschengärung). Dank einem geschickten Marketing erlangten diese perlenden Weine hohes Prestige und wurden stets mit Ehrfurcht und Sorgfalt behandelt. Heute versuchen einzelne Edelmarken, dem Schaumwein ein neues Image zu geben. Sie haben den «coolen» Trend des Champagne on the Rocks – Champagner auf Eis – kreiert.
Weiterlesen

Bordeaux 2015 – Eile mit Weile

Wir sind der Pionier für Bordeaux-Subskriptionsverkäufe in der Schweiz. 1967 öffneten wir diesen Einkaufsweg den Liebhabern grosser Bordeaux-Weine. Seit 2012 habe ich diese Angebotsart sistiert. Es ging nicht darum, einen Jahrgang pauschal zu verurteilen, doch die Voraussetzungen für Subskriptionseinkäufe sind seither nicht mehr gegeben. Qualitative Gründe spielen bei diesem Entscheid mit, vor allem aber auch marktwirtschaftliche Überlegungen.
Weiterlesen