Meine ersten Erfahrungen mit Wein

Von Nadine Reichmuth - Ich bin mit Wein aufgewachsen, er war immer ein Thema bei uns zuhause und wurde stets mit Respekt behandelt. In besonderer Erinnerung ist mir das Dekantieren. Diese Momente standen für mich ausserhalb der Zeit. Wie sorgfältig mein Vater die Karaffe vorbereitete, dann das langsame Umgiessen des Weines und am Schluss das Abschöpfen des Depots, welches fürs Kochen ebenso sorgsam aufbewahrt wurde.
Weiterlesen

Rolf Reichmuth – Mein erster Kontakt mit Wein

Von Rolf Reichmuth - Der erste Kontakt geschah bereits während meiner Kindheit, am Familientisch. Die Eltern tranken zum Essen regelmässig Wein, wir Kinder Wasser oder - sonntags - Traubensaft. Die Annäherung an den Wein geschah behutsam und kontrolliert jeweils an den Wochenenden. Zuerst durften wir an einem elterlichen Weinglas nippen oder den letzten Tropfen herausschlürfen. Als wir grösser wurden, gab es den ersten Schluck, das eigene Glas.
Weiterlesen

Wie dekantiere ich?

Von Rolf Reichmuth - Der Dekantiervorgang gleicht dem eines Archäologen, der soeben im Begriff ist, einen vermuteten Schatz auszugraben: Er bedarf äusserster Sorgfalt.
Weiterlesen

Vom Dekantieren von gutem Wein

Von Rolf Reichmuth - "Wer dekantiert, kapituliert", sagen die einen, was sich auf französisch so anhört: "Qui décante déchante." "Das Dekantieren ist mehr als eine Zeremonie, es ist eine Notwendigkeit", antworten die Anderen.
Weiterlesen

Sprache und Wein

Von Rolf Reichmuth - Ich stelle immer wieder fest, dass die Behutsamkeit im Umgang mit der Sprache abnimmt. Begriffe werden vor allem nutzbringend eingesetzt. Die daraus entstehende Kluft zwischen Wort und Wirklichkeit hat vor allem eine Verunsicherung zur Folge. Wo früher mit einigem Informationsgehalt über Rebgut, Jahrgang und Winzer berichtet wurde, steht heute vielfach nur noch ein nett aufbereiteter, nichtssagender Kurztext.
Weiterlesen

Über die Lagerung von Wein

Von Rolf Reichmuth - Um den eigenen Weinkeller fachkundig zu führen, sind Grundkenntnisse in Bezug auf die Rebsorten, den Jahrgang, die Lagen und die Weinbereitung von Vorteil. Doch genauso wichtig ist die Behandlung der Flaschen im Keller.
Weiterlesen