Weinseminar Wein und Erinnerung am 11. Juni – 18.45 bis 20.15 Uhr

Was schafft Erinnerung? Und wie hängen Geschmacksinn und Erinnerung zusammen?

Degustation in der Galerie du Vin

Ein Abend in der Oper. Für die einen unvergesslich, für die anderen auch. 
So individuell wie Licht, Musik, Schauspiel und Tanz wahrgenommen werden, genauso verhält es sich mit der Empfindung von Süsse, Säure, Tannin und Frucht.

Und natürlich sind auch Erinnerung, Emotionen und nicht zuletzt der Spass an Essen und Trinken etwas sehr Persönliches.

Wein ist dank seines unverwechselbaren Charakters und seiner Vielfalt an Geschmacksrichtungen ein nachhaltiges Element für unseren Erfahrungsschatz. Denn er hält viel bereit, an das wir unsere Erinnerung knüpfen können.  

Anhand von fünf Weinen und kleinen Häppchen entdecken wir, wie dieses Zusammenspiel funktioniert. Wir erklären Methoden der Erinnerungsbildung und nähern uns degustierend dem Geheimnis bleibender Erinnerung.

René Blanco hat während seiner mehrjährigen Tätigkeit im Grand Resort Bad Ragaz zusammen mit dem amerikanischen Neurochirurgen und Wissenschafter Atom Sarkar dieses Seminar entwickelt, das er erstmals auch bei uns anbietet.

Max. Teilnehmerzahl: 14
Kosten / Pers.: 45.-
Ort und Zeit: 18.45 bis 20.15 Uhr, La Galerie du Vin, Feldstrasse 62, 8004 Zürich.

Anmeldung zum Weinseminar Wein und Erinnerung

Zur Agenda

Kategorien: Teaser-Startseite.

Prominent words: erinnerung, galerie, vin, wein und zusammen.