Weine aus Südtirol

Das Südtirol und die Schweiz sind einander in Einigem verwandt: Beide sind mit einem vielfältigen Klima gesegnet und beide sind von den Bergen geprägt. Es gibt 4 echte Jahreszeiten. Alle können heftig sein.
Weiterlesen

Wie degustiert man Wein?

So machen wir es René Blanco und Nadine Reichmuth führen durch den Abend. Zur Degustation stehen Weine aus verschiedenen Gegenden.Dies ist eine gute Möglichkeit, um herauszufinden, welcher Wein wem schmeckt und warum. Denn je nach Klima und Boden wachsen verschiedene Trauben, welche im Wein sehr verschiedene Geschmacksrichtungen zeigen. Manche Reben wachsen sogar nur an einem ganz bestimmten Ort, Petite Arvine zum Beispiel (im Wallis). Jene Trauben, die “unkomplizierter” sind im Anbau, entwickeln neben ihrem erkennbaren Charakter je nach Wetter, Boden und Weiterverarbeitung eine Vielfalt an Geschmacksnuancen. Frage: Warum schmeckt ein Wein in den Ferien besser als zuhause?Zum Einen, weil das
Weiterlesen

Pinot Noir

Ohne Zweifel darf das heutige Burgund als die Wiege des Pinot Noir gelten. Sein ursprünglich einflussreichster Förderer war Philipp II. der Kühne, der Prince des bons vins.
Weiterlesen

Bordeaux für Neugierige

Haben Sie gewusst, dass Merlot früher reift als andere Bordeaux Rebsorten? Und er entfaltet auch früher seine volle Intensität im Glas. Mit 90% macht er den Löwenanteil in der Cuvée Clos Sainte-Anne aus. Als Partner erhält er den genügsamen Cabernet Franc. Dieser ist heller und gerbstoffarmer, mit typisch fruchtiger Finesse im Bouquet. Kein typischer Bordeaux Mit seiner Assemblage ist Clos Sainte-Anne kein typischer Bordeaux. Das ist eher ein Merlot, dem der Cabernet Franc eine Leichtigkeit verleiht, die man nicht so schnell findet. Ein Bordeaux für Neugierige, die Bordeaux von einer andern Seite kennenlernen möchten. Oder anders ausgedrückt: Das ist ein Wein,
Weiterlesen